Betriebshaftpflicht

Die Betriebs- oder Büro- Haftpflicht versichert die gesetzliche Haftpflicht für Schäden aus beruflicher Tätigkeit, soweit es sich um Personen- und Sachschäden handelt. In Kombination mit der VSH sind also alle Schadenarten (Vermögens-, Personen- und Sachschäden) versichert.

Aspekt

Leistung

Gesetzliche Deckungssummen

2.000.000 EUR für Personenschäden

1.000.000 EUR für Sachschäden

Maximierung

  • 2-fache Jahreshöchstleistung
  • 1-fache Jahreshöchstleistung für Schäden aus der (beruflichen) Nutzung von Internet-Technologien

Selbstbeteiligung

bis 250 EUR (abhängig vom Versicherer)

Deckungsumfang

gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers, seiner Gesellschafter (Mitinhaber) und seiner Mitarbeiter

Mitversichert gilt

  • gesetzliche Haftpflicht als Eigentümer, Mieter, Pächter und Nutzniesser von Grundstücken, Gebäuden oder Räumlichkeiten
  • berufliche Nutzung von Internet- Technologien (Austausch, Übermittlung, Bereitstellung elektronischer Daten)
  • Schäden aus:
    1. Datenveränderung bei Dritten durch Computer-Viren/Schadprogramme
    2. Datenveränderung aus Nichterfassung/fehlerhafter Speicherung bei Dritten
    3. Störung des Zugangs Dritter zum elektronischen Datenaustausch
    4. Verletzung von Persönlichkeitsrechten (ausser Urheberrechten)
    5. Verletzung von Namensrechten (Deckungssumme 250.000 EUR)
  • Umweltbasisdeckung
  • Mietsachschadendeckung
  • Ein- und Umbaumassnahmen
  • Schäden, die beim Mandanten durch den Versicherungsnehmer (VN) oder Mitarbeiter des VN verursacht werden (Arbeiten auf fremden Grundstücken)
  • Schäden an Besucherhabe